^

Sonntag, 20. September 2015

~Rezension~ In These Words 2 von TogaQ/Kichiku Neko



Fakten zum Buch:

Name: In These Words
Autor: TogaQ/Kichiku Neko
Verlag: Tokyopop
Sprache: deutsch
Seiten: 232
Format: Taschenbuch/Manga
ISBN-10: 384201001X
ISBN-13: 978-3842010017
Erscheinungsdatum: 14.04.2014





Über den Autor:

Toga Q: mit bürgerlichem Namen Jo Chen. Sternzeichen: Krebs. Lieblingsorte: Nara und Kyoto, Japan. Hobbies: Zeichnen, Schlafen, Filme. Haustiere: Keine. Aber sie hat zwei Kinder, die sich wie Wildkatzen benehmen.

Kichiku Neko: Sternzeichen: Skorpion Lieblingsorte: Rome, Italien, und die Normandie, Frankreich. Lieblingsfilme: Tampopo und Shall We Dance? (Japanische Fassung). Hobbies: Reisen; BL-Manga, -Romane und -Drama-CDs. Geheime Leidenschaft: Männer in scharfen, teuren Anzügen oder Uniformen.

(Quelle: http://www.tokyopop.de/manga-shop/index.php?cPath=872_896)


Beschreibung:

Das Katz-und-Maus-Spiel geht weiter: Ganz allein in dem verschlossenen Schutzhaus ist Psychologe Katsuya dem Serienkiller Shinohara schutzlos ausgeliefert! Doch welches kranke Spiel hat dieser für ihn vorgesehen? Und wieso hat er es überhaupt auf Katsuya abgesehen? Gibt es etwa eine tiefere Verbindung zwischen den beiden?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In These Words 2 musste ich unbedingt haben, da mich der erste Teil schon begeistern konnte. (Hier kommt ihr nochmal zum ersten Teil) Altersfreigabe ist ab 18 Jahre und ist total berechtigt, da manche Darstellungen nichts für jüngere Leser sind. Die Bilder sind ziemlich gut gezeichnet und fesseln einen mit. Katsuya tut einem leid und das man dann noch mitbekommt, wie gut und woher sich die beiden kennen, wird einem Angst und Bange und man ist total überrascht. Die Story ist gut und spannend und man fiebert regelrecht mit nach jeder Zeichnung und nach jedem Bild. Sexuelle Handlungen sind, wie im ersten Teil dargestellt und gleichen wieder einem Missbrauch. Das Hauptgenre ist MannXMann, bzw. BoysLove bzw. auch Yaoi genannt.

Der Lesefluss ist flüssig und man möchte nicht aufhören. Ich hoffe, dass der nächste Teil nicht so lange auf sich warten lässt.


Bewertung: 5 von 5 Punkte

Kommentare:

  1. Huhu liebe Bianka! :)

    Von diesem Manga habe ich noch gar nichts gehört. Da ich aber gerade erst bei einer Manga-Lesenacht mitgemacht habe bin ich nu wieder so richtig auf den Geschmack gekommen und bei deiner Review gleich neugierig geworden. Den Manga werde ich mir gleich genauer ansehen. :) Vielen Dank fürs Vorstellen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Mein Blog feiert übrigens gerade seinen ersten Geburtstag. Zum Gewinnspiel geht's HIER entlang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu liebe nina :)

      danke schön für deinen kommi.

      mir hat der manga mega gut gefallen und so bin ich komplett überrascht, dass es gleichgesinnte gibt :)

      lg Bianka

      p.s. anbei hab ich mal eine leseprobe vom ersten band: http://www.joomag.com/magazine/in-these-words/0563974001376921022/p18?short

      Löschen
  2. Ich lese immer noch gern BL, aber die Storys sind mir zu monoton. Fandest du die Sexszenen in diesem Band passend oder waren es zuviele/zu wenig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier fande ich die pikanten szenen genau richtig, vill sogar ein wenig zu wenig... die szenen war passend

      Löschen