^

Mittwoch, 27. Juli 2016

Blogtourtag Archibald in love: Frösche lügen nicht von M.L Busch

Herzlich Willkommen zu einem neuen Blogtourtag. Diesesmal ist das Buch Archibald in Love: Frösche lügen nicht dran. Nachdem ihr bereits an den beiden Anfangstagen etwas über das Buch bzw. über Frösche erfahren habt, erzähle ich euch heute etwas über Hellsehen.

Klappentext

Frösche lügen nicht – oder doch? Können sie das Wetter vorhersagen oder die große Liebe? Allys Frosch angeblich ja. Archibald ist sein Name und er soll hellsehen können. Ally ist sich da nicht so sicher, aber da es in ihrem Leben gerade wenig aufregend zugeht, lässt sie sich auf das Experiment ein. Leider scheint der Frosch einen Blackout zu haben, denn ausgerechnet Max, ihr neuer Kollege, flirtet plötzlich mit Ally und ist betont aufmerksam. Ist Archibald etwa dafür verantwortlich? Niemals kann Max der Mann fürs Leben sein. Er verhält sich nicht nur ungewöhnlich, nein, ihre beste Freundin behauptet außerdem, er würde nebenbei als Stripper arbeiten. Ihren Traumprinzen hat Ally sich eindeutig anders vorgestellt. Archibald muss sich irren. Oder doch nicht? --- Unsagbar komisch und voller Überraschungen.

Autorin

Die Autorin M.L. Busch schreibt Geschichten. Sie studierte nicht Medienkommunikation. Ist auch keine Journalistin und arbeitet auch nicht für verschiedene Zeitschriften als freie Autorin. Sie wurde nicht bekannt durch Auftritte im Radio oder Fernsehen. Auch wöchentliche Kolumnen gibt es nicht.
Die Autorin ist Grafik Designerin und lebt in Nordrhein-Westfalen. Mit sechs machte sie das Seepferdchen und begann nach vielen Jahren als Nicht-Sportlerin mit dem Triathlon. Die Geschichten entstehen, während sie sich durchs Wasser quält, gegen den Wind kämpft und die unglaubliche Landschaft bewundert, und sich wieder mal eine Blase läuft.
Ihr Mann, ein echter IRONMAN, teilt die Leidenschaft mit ihr und den beiden Kindern.

Im März 2014 erschien im Sieben-Verlag in der Kategorie: "Humorvoller Frauenroman" ihr erster Roman ZWEI SIND EINE ZU VIEL. Es ist der Auftakt zu weiteren Romanen.

Besuchen Sie M.L. Busch auf ihrer Homepage: www.mlbusch.de oder bei Facebook.

Hellsehen

Hellsehen (frz. Clairvoyance) bezeichnet ganz allgemein die Fähigkeit zur nicht-sinnlichen Wahrnehmung, d.h. zur Geistesschau im weitesten Sinn. Menschen, die diese Fähigkeit besitzen, werden Hellseher - oder kurz Seher - genannt. Das Hellsehen in dem von Rudolf Steiner gemeinten Sinn richtet sich auf die Wahrnehmung der höheren übersinnlichen Welten. Die hellseherische Fähigkeit ist um so höher und reiner entwickelt, je höhere Weltbereiche dadurch übersinnlich wahrgenommen werden können. Die außersinnliche Wahrnehmung hingegen, wie sie auch in der Parapsychologie untersucht wird, kann sich, wie das etwa bei Swedenborg der Fall war, auf gleichzeitig, aber weit entfernt stattfindende, aber auch auf vergangene oder künftige physische Ereignisse beziehen, wobei man in letzterem Fall von Präkognition spricht.

Hellsehen ist eine Kunst die von vielen belächelt wird. Sie wird oft mit Humbug in Verbindung gebracht. Nicht nur in Büchern wird das Thema sehr gerne aufgegriffen, sondern auch in Filmen kommen solche Erscheinungen vor. Als Bespiel fällt mir hier Das Haus der Verdammten ein. Ein Steven King Film bzw. Miniserie aus den Anfang 2000er Jahren. Dort wird auch unter anderem ein Medium mitgenommen.

Seher bzw. Hellseher haben es nie leicht, auch in unserer heutigen Zeit nicht. 

  • 25.7. Archibald in love: Frösche lügen nicht bei Alex
  • 26.7. Frösche bei hier Tine
  • 27.7. Hellsehen bei mir
  • 28.7. Liebe am Arbeitsplatz bei Babs
  • 29.7. Der Froschkönig bei Marie
  • 30.7. Strippen bei Stefanie
  • 31.7. Mit M.L Busch hinter den Kulissen bei Tine
  • 1.8. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Frage:

WIe steht ihr zum Thema Hellsehen?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 31.7.2016 um 23:59 Uhr.


Kommentare:

  1. Guten morgen. Ich glaube schon an das übernatürliche. Dejaveau oder eine vorhersehung. Aber Hellsehen ist für mich dennoch immer etwas abwegig. Vielleicht in den alten Kulturen oder bei den Indianern. LG julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Hellsehen machbar ist und funktionieren kann doch eben nicht jeder die Ader dafür hat. Ich spreche da auch selbst aus eigener Erfahrung... ;-)
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube nicht an Hellsehen oder ähnliches. Es gibt Menschen mit einer sehr guten Menschenkenntnis und Intuition.

    Liebe Grüße

    Stephi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bianka,
    danke für den Beitrag. Hellsehen finde ich sehr interessant. Was letzenendes dabei herumkommt, ist abhängig von der Person, die es macht. Es gibt mit Sicherheit viele, die sich einfach so ein paar Kröten auf die Schnelle verdienen wollen. Von denen halte ich nichts. Bisher war ich schon ein paar mal bei Medien, die mit der Geisterwelt kommunizieren. Irgendwie faszinierend.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    Ja ich weiß nicht. Hellsehen glaub ich nicht. Also wenn dann ein Dejaveau aber mehr auch nicht.

    Alles Liebe
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube nicht so wirklich daran.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Sonjas Bücherecke28. Juli 2016 um 06:01

    Hallo,

    ein total interessanter Beitrag. Hellsehen, da bin ich etwas skeptisch, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Vielleicht haben machen eine Vorahnung oder ein bestimmtes Gefühl, das ist schon möglich.

    Wünsche einen schönen Tag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    also ich glaube nicht daran aber ich finde das Thma durchaus interessant und würde auch zum Spaß zu einer WAhrsagerin eghen oder so :D
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen