^

Sonntag, 5. Juni 2016

Blogtourankündigung Nachtigallentrauer. Hamburg 1934 von Lea Krambeck


Und wieder möchte ich euch eine Blogtour ankündigen, an welcher ich teilnehmen werde. Es geht um das Buch Nachtigallentrauer. Hamburg 1934 von Lea krambeck.

Um euch einen kleinen Einblick zu geben habe ich hier für euch den Klapptext:

Marion singt und liest gern und will alles ganz genau wissen. Nur die neue Klassenlehrerin schikaniert sie wegen ihrer Herkunft. Aber wieso soll auf einmal etwas an ihr schlecht sein? Ihr Vater ist doch fabelhaft, Einstein etwa nicht? Was hat der Führer eigentlich für einen Grund für seinen Judenhass? Liegt es an der Deutschlehrerin, dass das bei der Lektüre von "Mein Kampf" nicht klar wird? Marion verlegt sich auf Logik, beginnt in eigener Sache gegen die Rasseideologie an zu argumentieren, reizt die 'Ziegen' damit aber erst recht. Auf wen kann sie sich nun noch verlassen? Was sich noch leisten? Was ist überhaupt noch sicher, echt, gut, schön, wahr in ihrer Welt? Stillhalten soll ihre einzige Chance sein?! Marion wäre nicht Marion und nicht fünfzehn, wenn ihr nicht noch ein letzter Ausweg einfiele.

Wenn ich euer Interesse geweckt habe, schaut bei der Blogtour in den nächsten Tagen mal  vorbei. Ich würde mich freuen. Anbei habe ich noch den Blogtourfahrplan, damit ihr immer wisst wo wir gerade sind.


06.06.2016 – Schülermeinungen damals und Heute
07.06.2016 – Mischling
08.06.2016 – Kohlrouladenszene mit Rezept
09.06.2016 – Wie konnte es dazu kommen?
10.06.2016 – Interview mit der Autorin
11.06.2016 – Entartete Kunst
12.06.2016 – Frauen damals und heute
14.06.2016 – Gewinnerbekanntgabe

Und natürlich könnt ihr noch etwas gewinnen. Schaut einfach bei der Blogtour rein.

Kommentare:

  1. Hi Bianka!

    Interesse wäre da, aber ich seh den Blogtourfahrplan nicht? Oder ich bin mal wieder zu doof? *g*

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Morgen :-)
    Ich bin liebend gerne mit dabei und freue mich drauf :-)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen